Conozca nuestra historia
español
english version
Francais
Deutsch
Home
Quienes somos
Donde estamos
Conozca la Estancia
Actividades en La Bravera
Observacion de aves - Estancia La Bravera
Jardin Botanico
Calendario de eventos
Nuestra Biodiversidad
Tarifas y reservaciones
Contactenos
Pensamos verde
Gastronomia de altura con ingredientes frescos de nuestro propio huerto. Comida preparada ante sus priopios ojos
Relajese en la Bravera - Nuevo servicio de masajes relajantes y terapia ayurvedica
Observacion de Aves en uno de los lugares mas privilegiados del planeta para esta practica - Estancia La Bravera
 
 
Reservierungens: (+58 212) 978.2627 - (+58 414)- 293.3306labravera@gmail.com GPS-Koordinaten: N  08º 38' 29,4´´ W  71º 23´ 1,0´´
 

Der Nebelwald

Charakteristisch für den Nebelwald ist die Nebelschicht, die sich ab den frühen Nachmittagsstunden bildet. Diese trägt zur beträchtlichen Wassermenge in diesem Ökosystem bei.

Die große Anzahl an unterschiedlichen Pflanzen in diesem Ökosystem kommt durch die Präsenz der Epiphyten zustande, die auf den Baumstämmen und Ästen wachsen. Sie sind jedoch keine Parasiten. Zu diesen Pflanzen zählen wir Bromelien, Moose, Calas und Farne.


Die Bromelien

Die Bromelien spielen eine Schlüsselrolle im Ökosystem, da sie Schutz für Insekten, Spinnen, Amphibien, Reptilien und Vögel bieten. Ihre Blätter bilden eine Art Wasserauffang, wo sich das Regenwasser sammelt. Ihre Triebe sind außerdem Futter für den Andenbär (oso frontino / Tremarctos ornatus).

Die Moose

Die Moose speichern ebenfalls Wasser und können Wasser bis zum zehnfachen ihres eigenen Gewichts speichern.

Die Freiflächen

Die Freiflächen bilden sich im Nebelwald durch umstürzende Bäume. Sie werden sehr schnell durch Baumfarne, Palmen und Bambus neu besiedelt. Die letzten werden ebenfalls vom Andenbär gefressen.

Die Orchideen

Die Orchideen stellen die Gruppen mit der größten Vielfalt im andinischen Nebelwald dar. Man hat in unserer Region 96 verschiedene Orchideenarten identifiziert. Hinsichtlich der Befruchtung ist diese Gruppe am meisten spezialisierte, denn die Mehrheit dieser Orchideen wird durch fliegende Insekten befruchtet.

Die Polinios

In den Orchideen sind die Pollen in Paketen angeordnet, die man „Polinios“ nennt. Diese Pakete bleiben an den Körpern der Insekten hängen und werden somit zu den anderen Blüten getragen, die dadurch befruchtet werden.


Texte:
Francisca Ely, Claudia Garbiso y Marina Mazón.
Foto: Carlos Tirado, Keiron Mayora.
Logo design: Keiron Mayora



Estamos en Facebook
Estamos en Facebook
Estamos en Facebook
Siguenos en Twitter @labravera
Instalaciones adaptadas para Discapacitados
Su mascota es Bienvenida! (ciertas restricciones aplican)
Avalada por la Sociedad Venezolana de Ecología
Avalada por la Sociedad Venezolana de Ecología
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Design: Keiron Mayora - CCS, Venezuela • Handy (+58 424) 1332776 • kmayora@gmail.com
to, de Estancia La Bravera">kmayora@gmail.com
to,